Aktuelles

Konzertvorbereitung
Mit dem Ende der Sommerpause begann für das Blasorchester der TGS Hausen die Vorbereitung auf das bevorstehende Herbstkonzert am 29. Oktober 2017... weiterlesen
Soiree im Atrium
Am vergangenen Freitag, den 23. Juni 2017, veranstaltete das Blasorchester der TGS Hausen seine diesjährige "Soiree im Atrium"... weiterlesen

2014

18.07.2014

Soiree im Atrium des Bürgerhauses Hausen



In diesem Jahr war es soweit: Die Soiree fand tatsächlich im Atrium des Bürgerhauses statt. Nachdem der neue Abteilungsleiter des Blasorchesters, Patrick Weiser, die Soiree eröffnet hatte, führte Dirigent Peter Ripkens durch das Programm.

Bei herrlichem Wetter verzauberte das Blasorchester sein Publikum mit Pop, Rock und Evergreens.

Als besonderen Programmpunkt konnte das Blasorchester mit Marianne Wycisk aufwarten, eine echte Obertshäuser Sopranistin, die bei "Blue Moon" vom Blasorchester begleitet wurde.

Bilder zur Soiree finden Sie in unserer Fotoecke.

Die Presseberichte finden Sie in der Rubrik Pressestimmen.
12.05.2014

Frühjahrskonzert im Bürgerhaus Hausen



Wieder ist es vorbei: Das Frühjahrskonzert im Bürgerhaus Hausen.

In diesem Jahr haben das Teenie, das Jugend- und das Blasorchester wieder einmal das Jahreskonzert der Abteilung Blasorchester der TGS Hausen bestritten. Doch damit ist die Liste Programmpunkte noch nicht abgearbeitet. Die Musikschule Obertshausen, vertreten durch Jürgen Weiss, hat solistische Beiträge beigesteuert, die das abwechslungsreiche Programm der drei Orchester wunderbar ergänzt haben. Moderiert wurde das Konzert wieder einmal souverän von Miriam Kleinschmitt.

Den Anfang machte das Teenie Orchester unter der Leitung von Johanna Weiser mit Der Pumuckl und Tetris, welche mangels vorhandener Literatur kurzerhand selbst von der Dirigentin arrangiert wurden. Mit "The Roadrunner" und "The Young Genius" präsentierte das Teenie Orchester zwei imposante Stücke, letzteres gemeinsam mit dem Jugendorchester unter der Leitung von Christian Sporn.

Auch das Jugendorchester zeigte mit "Arrows of Lightning", "Dakota" und "In der Halle des Bergkönigs", welche musikalische Vielfalt sie präsentieren können. Abgerundet wurde die erste Hälfte des Programms durch den solistischen Beitrag "Bei mir bist du schön" von Susanne S. an der Klarinette, begleitet von Jürgen Weiss am Klavier.

Die zweite Hälfte des Konzertnachmittags startete das Blasorchester unter der Leitung von Peter Ripkens mit der imposanten Fanfare "The Benefaction from Sky and Mother Earth", gefolgt von "Affirmation". Jetzt folgten Schlag auf Schlag die Solisten, angefangen bei Larina Meinel an der Querflöte, die souverän die "Ballade op. 288 für Flöte und Orchester" präsentierte.

Musikalisch völlig losgelöst vom Rest bot das Blasorchester nun "Der Komet" dar, ein musikalisches Intermezzo von Kurt Gäble. Julian Cron am Altsaxophon solierte perfekt zu "Don't fall asleep", begleitet durch Jürgen Weiss am Klavier. Nun wanderte das Orchester in die nordische Mythologie und präsentierte mit "Fate of the Gods" ein soundgewaltiges Werk mit sanften, aber auch kriegerischen Klängen. Nun folgte wieder ein Solobeitrag, diesmal von Valentin Michel ebenfalls am Altsaxophon: "Chocolate Croissant".

Den Abschluss des Frühjahrskonzertes bildete "Moment for Morricone", die bombastische Filmmusik aus "Spiel mir das Lied vom Tod" und "Zwei glorreiche Halunken". Doch ohne Zugabe konnte das Blasorchester die Bühne nicht verlassen. So stimmten alle drei Orchester gemeinsam "Latin Gold" an, ein feuriges Medley aus "Tequila" "Oye Como Va" und "La Bamba".

Die Berichte der örtlichen Presse finden Sie in der Rubrik Pressestimmen, die Bilder des Konzertes in der Fotoecke.

16.04.2014

Konzertvorbereitung Teenie, Jugend- und Blasorchester



In den vergangenen Wochen haben sich alle drei Orchester unserer Abteilung auf das bevorstehende Konzert am 11. Mai um 17 Uhr im Bürgerhaus Hausen vorbereitet.

Sowohl das Jugend- als auch das Blasorchester sind im Rhein-Main-Gebiet in Jugendherbergen musikalisch aktiv gewesen und haben intensiv an den Konzertstücken gearbeitet. Johanna Weiser und Christian Sporn leiten die Jugend, während Peter Ripkens das Blasorchester dirigiert.

Die Ergebnisse dieser beiden Probenwochenenden können Sie an unserem Fürhjahrskonzert im Bürgerhaus hören.

04.03.2014

Faschingszug in Lämmerspiel



Traditionell fährt das Blasorchester auf dem Faschingszug in Lämmerspiel als Mexikaner verkleidet mit und unterhält die Faschingszugbesucher mit lauter Musik. Die Stimmung war am Kochen, nicht nur auf dem Wagen, auch drum herum!

Hausen. Helau!!!

Fotos sind in der Fotoecke zu finden.

zurück nach oben